Linsen-Dichtungen

Linsen-Dichtungen sind mehrmals wiederverwendbar, da im wesentlichen die Dichtwirkung durch elastische Deformation der Oberflächen erzielt wird.

Linsen-Dichtungen sind gegen Überpressung unempfindlich. Mit zunehmender Belastung vergrößert sich die Kontaktflä­che zwischen der kugeligen Linsenoberfläche und der kegeli­gen Flanscheindrehung, so dass die Flächenpressung nur un­terproportional ansteigt.

An Sonderausführungen fertigen wir auch Balglinsen, Linsen-Brillensteckscheiben und Halblinsen.

Linsen-Brillensteckscheiben bestehen aus einer Dichtlinse und einer Linsensteckscheibe, die durch einen Steg verbunden sind. Es ist auch üblich, Linsensteckscheiben einzeln zu ver­wenden. In diesem Fall werden zweckmäßigerweise Laschen angeschweißt, um die Linsensteckscheibe kenntlich zu ma­chen.

Linsen-Dichtungen Profile

Downloads

Anbei finden Sie Downloads, wie Produktdokumentation, Produkt-Datenblatt, Sicherheitsinformationen und die Dichtungskennwerte.

Go to top