KLINGERSIL Hochdruckdichtung

Metallkompensatoren

TA-Luft Dichtung mit reduzierter Leckagerate für hohe Temperaturen bis 450 °C

Metallkompensatoren werden zum Ausgleich vor Rohrdehnungen, als Schwin­gungs­dämpfer, als Montageausgleichstücke bei nichtfluten-den Rohrleitungen oder zur Montageerleichterung bei Rohr­armaturen verwendet. Das Kernstück der Klein-Kompensatoren ist der parallel gewellte, drallfreie Metallbalg, in der Hauptsache aus rost-und säurebeständigen Stahllegierungen.


Materialien
Die Standardausführungen der Stahlbalg-Kompensatoren bestehen aus einem Edelstahlbalg der Werkstoffe 304ss -316ss und 321ss mit Anschlussteilen aus C-Stahl.

Ebenso können die Kompensatoren auch aus anderen nichtrostenden sowie für höhere Temperaturen aus hochhitzebeständigen Legierungen 1.4828, Inconel, Hastelloy und dergleichen hergestellt werden.

Verwendungsbereich der Kompensatoren
Alle Kompensatoren, welche weder inneres Führungsrohr noch äußeres Schutzrohr haben, können axiale, angulare und laterale Bewegungen sowie Schwingungen aufnehmen. Dadurch haben diese Typen natürlich eine sehr vielseitige Verwendungs­möglichkeit und können praktisch für alle Bedarfsfälle eingesetzt werden.

 

Temperatur
Die zulässige Temperatur der Standardausführungen mit Anschlussteilen aus C-Stahl gehen bis +400 °C. Bei höheren Temperaturen müssen die Anschlussteile eben­falls aus legierten Stählen sein.

Metallkompensatoren

Downloads

Anbei finden Sie Downloads, wie Produktdokumentation, Produkt-Datenblatt, Sicherheitsinformationen und die Dichtungskennwerte.

Go to top